Die auf mechanische Bearbeitung spezialisierte Firma Mecansa wurde im Jahre 2005 nach über 20-jähriger strategischer Partnerschaft in die Firmengruppe integriert. Mecansa verfügt daher über eine große Erfahrung in der Bearbeitung von Feinguss- und MIM-Teilen.

Mecansa entwickelt und konstruiert alle Bearbeitungs- und Kontrollwerkzeuge selbst. Das Unternehmen zeichnet sich, neben den Produktionsstätten der Ecrimesa-Gruppe, verantwortlich für die Auslieferung der Bauteile gemäß Kundenvorgabe. Dies beinhaltet, falls erforderlich, auch die Montage von Baugruppen.

Mecansa verfügt über einen modernen Maschinenpark mit wahlweise horizontalen Bearbeitungszentren (Matsuura und Mazak), vertikalen Bearbeitungszentren (Chiron), sowie CNC-Drehautomaten mit und ohne angetriebene Werkzeuge wie Muratec, Okuma etc.

Im August 2015 wurden die Einrichtungen dabei in eine neu gebaute Halle in direkter Nähe zu den Feinguss- und MIM-Produktionsstätten transferiert, um Synergien weiter optimieren zu können.

Die mechanische Bearbeitung ist gemäß ISO TS 16949:2002 zertifiziert. Die Prozesse und Dienstleistungen sind neben den beiden anderen Firmen vollständig in die Gruppe integriert um die Qualitätsgrundsätze garantieren zu können.

 

ECRIMESA GROUP

Avda. Parayas s/n
ES-39011 Santander.España

Tel.: (+34) 942 334 511

Fax: (+34) 942 346 549

ecrimesa@ecrimesa.es

Uso de cookies

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.

ACEPTAR
Aviso de cookies